Zwönitz stimmt sich auf die Osterfeiertage ein

Im Ortsteil Kühnheide ist bereits alles auf Ostern eingestellt. Diese zwei Osterhasen sind ein Pracht.Foto: SV Zwönitz

Ganz Zwönitz stimmt sich auf die bevorstehenden Osterfeiertage ein und die Stadtverwaltung möchten dies zum Anlass nehmen, Sie im Rahmen des aktuellen Mottos „Zwönitz erblüht“ auf folgende Termine hinzuweisen:
Am Montag, dem 10. April um 9.30 Uhr wird der Osterbrunnen am Marktplatz aufgesetzt.
Auch der Osterhase ist zu Besuch und bedankt sich mit kleinen Naschereien bei den Kindern der Zwönitzer Kindertagesstätten für die dargebotenen Frühlingslieder.
Am Ostermontag, dem 17. April, findet ab 12 Uhr eine geführte Wanderung zum Ostersingen an der Zwönitzquelle statt. Startpunkt ist der Marktplatz in Zwönitz an der Stadtinformation.
Streckenführung: Austelpark – Heiligenhauser Ecke – Hundesportplatz (mit Gastronomie) – Burgstädtel – Zwönitzquelle. Den Rückweg gestaltet jeder Wander-Teilnehmer ganz individuell. Wanderleiter ist Joachim Kunz, die Streckenlänge beträgt etwa sechs Kilometer.
Ein Ostersingen wird dann am Ostermontag, dem17. April, ab 14 Uhr, an der Zwönitzquelle durchgeführt.
Hier wird musikalisch der Frühling begrüßt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und die kleinen Gäste dürfen sich auf süße Überraschungen vom Osterhasen freuen. „Wir laden alle herzlich ein“, so Anka Göthel von der Stadtverwaltung Zwönitz.

Jobs in Deiner Region

Facebook